Nachrichten - Radio H Punkt

Radio H Punkt
Direkt zum Seiteninhalt

Stromausfall in fünf Ortschaften nach 13 Stunden behoben

Radio H Punkt
Herausgegeben von in News ·
Tags: StromStromausfallBlackoutSehndeWehmingenBolzumWirringenMüllingen
Ein  Stromausfall hat am Samstag  rund 13 Stunden lang die Ortsteile Wehmingen, Bolzum, Müllingen, Wirringen lahmgelegt.

Ein Defekt in einer Trafostation an der Rethener  Straße in Wassel und ein Fehler in einem Stromkabel zwischen den  Trafostationen Am Adenberge und der Schleuse bei Bolzum haben am  Sonnabend Teile von Sehnde lahmgelegt. In den fünf Ortsteilen gab  es seit circa 13.15 Uhr keinen Strom mehr. „Betroffen waren die Ortsteile in  Müllingen, Wirringen, Bolzum, Wehmingen und Wassel“,

Am Samstag Abend gegen 20 Uhr wurde im Feuerwehrgerätehaus in Müllingen-Wirringen  einen Krisenstab eingerichtet.  Es sorgte zumindest in den Gerätehäusern für Strom.  Etliche betroffene Anwohner haben sich auf den Weg gemacht, um sich bei der Feuerwehr aufzuwärmen, ihre Handys aufzuladen und  sich mit einem heißen Getränk zu versorgen.

Viele Anwohner wussten jedoch nicht, dass ein Krisenstab eingerichtet worden ist. Warme Getränke waren mangelware bei vielen Älteren Bewohnern.  Nur wenige hatten die Möglichkeit mit einem Gaskocher oder mit einem Dauerbrandofen sich warme Getränke zu zaubern.

Die Informationen dass ein Krisenstab eingerichtet worden ist kam bei vielen Bürgern erst gegen 23 Uhr an als die Feuerwehr mit einem Laurtsprecherwagen durch die Straßen fuhr.  Die gesamte Aktion muß schneller anlaufen, es gab keine Informationen über die öffentlichen Medien.
Hier zeigt sich wie abhändig die Menschen sind vom Strom. Notfälle selbst aufzufangen sind bei vielen nicht einmal wichtig und dass Interesse daran ist so gering dass es schon ein wenig erschrenkend ist.

Hierfür gibt es vom Staat Broschüren die einem dabei helfen sollen Gefahren selbst aufzufangen.
Hier sei aber ganz klar erwähnt, dass nicht wieder die große Presse danach geht was andere schreiben ;-) Nein bitte nicht nach Gramm!
Aber wer sich wirklich vorbereiten möchte auf so einen Fall der hat auch keine Probleme bei solchen Stromausfällen ohne Fremde Hilfe zu überleben. Die öffentlichen Radiostation hatten nach ihren Angaben keine Information darüber dass ein Krisenstab eingerichtet worden war. Hier zeigt sich dass auch die Feuerwehr noch einiges lernen muss.

Fehler passieren, jedoch solche Fehler dürfen nicht passierren.  Wir alle müssen dafür sorgen, das andere Menschen die nicht mehr so Mobil sind und sich vielleicht nicht eigenständig ernähren können und vom Pflegedienst versorgt werden in diesen Fällen von anderen Bürgern unterstützt werden.

Hier sei aber auch mal ein ganz wichtiges Zeichen an die Menschen angezeigt die nur alles mit Strom zu Hause haben, Wie Wasserkocher und vieles andere. Es muß ein umdenken statt finden, so dass jeder auch mal über ein Paar Stunden ohne Strom auskommen kann. Lebensmittel die in der Tiefkühlung sind müssen nach dem antauen, auftauen verbraucht werden oder vernichtet werden.

Man merkt hier so richtig wie abhängig Menschen vom Strom sind, aber es gibt Möglichkeiten sich ohne Strom im freien mit warmen Getränken zu versorgen. Wichtig ist auch Warme Kleidung!

Handy sind in der heutigen Zeit weit verbreitet, jedoch leider völlig nutzlos wenn der Strom Komplett ausfällt.




  





Kein Kommentar

HOMEPAGE

RadioHPunkt ist ein vielseitiges Radio was seinen Hörern viel mehr Genres Präsentiert als alle anderen Radio im Netz. Zudem stellt sich bei uns auch die Berichterstattung mit in den Vordergrund.

ABOUT

RadioHPunkt ist ein Hörfunksender aus Niedersachsen. Wir spielen immer wieder "Neue" Titel so lautetr unser Slogan. Wir zahlen Gema und GVL Gebühren. Wir erfüllen die Bedingungen der GVL zum betrieben unseres Radios.
STORY

Radio H Punkt ist entstanden aus einer Idee die schon viele Jahre existierte. Das Projekt was wir ins leben gerufen haben vor über 30 Jahren war die knallharte Berichterstattung und die direkten Worte den vielen absolut ein Dorm im Auge sind.
Doch dies ist nicht unser Problem, denn wir schreiben die Wahrheit.
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt