Nachrichten - Radio H Punkt

Radio H Punkt
Direkt zum Seiteninhalt

Kindermusicalgruppe der Musikschule Bocholt zeigt "Grimm und weg...! - Falsches Spiel im Märchenwald"

Kindermusicalgruppe der Musikschule Bocholt zeigt "Grimm und weg...! - Falsches Spiel im Märchenwald"
Samstag, 16. März 2019, und Sonntag, 17. März 2019, jeweils um 16 Uhr im Stadtheater Bocholt
Bocholt (PID). Am Samstag, 16. März 2019, und Sonntag, 17. März 2019, präsentieren rund 40 Musicalkinder der Musikschule Bocholt-Isselburg gemeinsam mit dem Musical-Chor der Diepenbrockgrundschule das Musical "Grimm und weg...! - Falsches Spiel im Märchenwald". Beginn der Vorstellungen ist jeweils 16 Uhr im Stadttheater Bocholt.
Eintrittskarten für das Familienmusical gibt es ab sofort in der Musikschule Bocholt, Salierstr. 6, und in der Bocholter Buchhandlung Seitenblick am Crispinusplatz in Bocholt. Erwachsene zahlen sieben, Kinder vier Euro Eintritt.
RHPVP | 25/2/2019

Sonntagsspaziergang für Senioren

Zu einem Sonntagsspaziergang vom Bahnhof Wilhelmshöhe nach Waldau über Helleböhn lädt der Seniorenbeirat alle Interessierten ein, die den Nachmittag einmal in Gesellschaft verbringen möchten. Die Veranstaltung findet statt am Sonntag, 10. März, 14 Uhr. Treffpunkt ist am Bahnhof Wilhelmshöhe.
RHPVP | 25/2/2019

Mittelalter Spectaculum in Hamburg Öjendorf

Eine einzigartige Atmosphäre

Das legendäre mittelalterliche Spectaculum gastiert wieder am 1. und 2. September 2018 in Hamburg und verwandelt den Öjendorfer Park in ein mittelalterliches Heerlager. Dieses Jahr feiert das Festival sogar 25-jähriges Jubiläum. Ritter, Bogenschützen und Söldner liefern sich spannende Kämpfe und Turniere. Handwerker und Händler bieten auf dem Mittelalter-Markt ihre Arbeiten an und geben einen Einblick in die mittelalterliche Handwerkskunst. Gaukler und Musikanten sorgen mit Bühnenshows, Pyro- und Feuerwerkstechniken für Unterhaltung.
2.500 Mitwirkende und Akteure

Hamburg ist der größte Veranstaltungsort des einzigartigen Events. Auf einer Größe von ca. 20 Fußballfeldern entsteht eine mittelalterliche Erlebniswelt der Superlative mit über 1.000 Zelten, Bauten und Installationen und bis zu 2.500 Mitwirkenden und Akteuren. Täglich werden über zehn Stunden Geschichte, atemberaubende Shows und Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler in phantastischer mittelalterlicher Atmosphäre präsentiert.
Ritter, Zauberer und Barden

Die traditionellen Gewänder und Zelte schaffen die richtige Atmosphäre und ein großes Mitmachprogramm lädt vor allem Kinder dazu ein, beim Töpfern, Wollspinnen, Kerzenziehen oder Bällefilzen das Mittelalter hautnah zu erleben. Die etwas Größeren haben die Möglichkeit, sich im Axtwerfen, Bogenschießen oder Burg-Erstürmen zu probieren. Auch Fechtkämpfe, Ritterturniere und die größte Feldschmiede Europas können bestaunt werden. Lukullische Genüsse nach alten Rezepten laden die hungrigen Gäste zur Stärkung ein. Mit Einbruch der Dunkelheit sorgen tausende Kerzen und Fackeln für ein tolles Ambiente.
Attraktives Musikprogramm und Feuerwerk

Das Mittelalter Phantasie Spectaculum präsentiert rund 26 Top-Bands. Unter anderem spielen Saltatio Mortis, Fiddlers Green, Versengold uvm. auf dem mittelalterlichen Event auf. Ein weiterer Höhepunkt ist das grandiose Feuerspektakel am Samstagabend. Es ist eine spektakuläre Feuershow mit einzigartigen und faszinierenden Feuerkunststücken, phantasievollen und flammenden Bildern. Auch dieses Jahr präsentieren Fairytales, Danse Infernale und das Stelzentheater Feuervögel den Gästen ihre Feuerkünste.
RHPVP | 31/8/2018

Celler Hengste zeigen ihr Können

CELLE/HANNOVER.
Das Landgestüt Celle lädt am Sonntag, 4. März zur Hengstvorführung nach Verden ein. Die Veranstaltung ist zugleich Höhepunkt und Abschluss der vergangenen Zuchtsaison. Fast 40 Deckhengste im Landesbesitz werden zu sehen sein, darunter rund 15 vielversprechende Neuzugänge. „Pferdeliebhabern und Züchtern lege ich einen Besuch in Verden gerne ans Herz", so Ministerin Barbara Otte-Kinast. Das Landesgestüt und seine Mitarbeiter lobte sie ausdrücklich für die Erfolge, die „maßgeblich zum hohen Zuchtstandard unseres Pferdelandes Niedersachsen beigetragen haben".
RHPVP | 2/3/2018
HOMEPAGE

RadioHPunkt ist ein vielseitiges Radio was seinen Hörern viel mehr Genres Präsentiert als alle anderen Radio im Netz. Zudem stellt sich bei uns auch die Berichterstattung mit in den Vordergrund.

ABOUT

RadioHPunkt ist ein Hörfunksender aus Niedersachsen. Wir spielen immer wieder "Neue" Titel so lautetr unser Slogan. Wir zahlen Gema und GVL Gebühren. Wir erfüllen die Bedingungen der GVL zum betrieben unseres Radios.
STORY

Radio H Punkt ist entstanden aus einer Idee die schon viele Jahre existierte. Das Projekt was wir ins leben gerufen haben vor über 30 Jahren war die knallharte Berichterstattung und die direkten Worte den vielen absolut ein Dorm im Auge sind.
Doch dies ist nicht unser Problem, denn wir schreiben die Wahrheit.
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt