Nachrichten - Radio H Punkt

Radio H Punkt
Direkt zum Seiteninhalt

Holz wasserdicht machen

Radio H Punkt
Herausgegeben von in News ·
Tags: PechHolzwasserdicht
Mit etwas Pech wird Holz wasserdicht

Wie bekomme ich die gerade gedrechselte Blumenvase oder das neue Trinkgefäß so dicht, dass weder das Holz noch der Tisch nass werden?

Diese Frage stellt sich vielen die beim Drechslen sich Vasen oder Becher zaubern.
Die Antwort ist Fasspech!
Es wird zum Auspechen von Bierfässern aus Holz verwendet, deshalb ist es auch optimal zum Abdichten von Trinkgefäßen geeignet. Dieses aus Baum- und Pflanzenharzen bestehende Material gibt es, in Brocken abgepackt zu je einem Kilogramm, im Handel zu kaufen. Das Pech ist nach dem Auftrag so flexibel, dass es die Bewegungen im Holz ­mitmacht. Es gibt neues Fasspech mit der Farbe Honiggelb und bereits gebrauchtes Fasspech in Dunkelbraun. Beide werden mit der gleichen Methode verarbeitet.

Zunächst muss das Fasspech auf 180° erhitzt werden. Dazu eignet sich am besten eine Induktionskochplatte, bei der man die Temperatur genau einstellen kann. Bei einer herkömmlichen Kochplatte hat das Pech dann die richtige Temperatur, wenn die Oberfläche im Topf zu simmern beginnt.

Wichtig für die Sicherheit: Fasspech ist brennbar, daher darf kein offenes Feuer im Raum sein. Und: Schützen Sie Körper, Arme, Hände und Gesicht vor äußerst schmerzhaftem Kontakt zum heißen Pech. Das flüssige Fasspech wird mit einem Schöpflöffel in das Gefäß gegossen. Zügiges Drehen verteilt das heiße Material im Inneren, der Überschuss wird wieder in den Topf gegossen. Der Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden. Beim Erkalten wird das Fasspech hart. Das Weißbierglas (pardon: -holz) ist dicht und kann benutzt werden. Prost!



Kein Kommentar

HOMEPAGE

RadioHPunkt ist ein vielseitiges Radio was seinen Hörern viel mehr Genres Präsentiert als alle anderen Radio im Netz. Zudem stellt sich bei uns auch die Berichterstattung mit in den Vordergrund.

ABOUT

RadioHPunkt ist ein Hörfunksender aus Niedersachsen. Wir spielen immer wieder "Neue" Titel so lautetr unser Slogan. Wir zahlen Gema und GVL Gebühren. Wir erfüllen die Bedingungen der GVL zum betrieben unseres Radios.
STORY

Radio H Punkt ist entstanden aus einer Idee die schon viele Jahre existierte. Das Projekt was wir ins leben gerufen haben vor über 30 Jahren war die knallharte Berichterstattung und die direkten Worte den vielen absolut ein Dorm im Auge sind.
Doch dies ist nicht unser Problem, denn wir schreiben die Wahrheit.
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt