Nachrichten - 31 Jahre SagMalSeltsam© / Radio H Punkt© / Radio SSC©

Radio H Punkt
Direkt zum Seiteninhalt

Mord Drohung per Email

31 Jahre SagMalSeltsam© / Radio H Punkt© / Radio SSC©
Veröffentlicht von in News · 12 Dezember 2018
Tags: MuseumMorddrohungRattengift
Es ist wieder einmal kaum zu glauben, aber leider bittere Realität. Der Vorstand eines Museums verschickt per Email Mord Drohungen nur ist diese wirklich von dem Vorstand des Museums ?

Nach unserer Meinung könnte dies zu 100% passen. Aber wie heisst es doch immer so schön man kann Mail Absender Adressen fälschen. Es ist wirklich kaum zu glauben was alles angestellt wird im Internet. Die Familie fässt dies als Mord Drohung auf und überlegt Anzeige zu erstatten.

Man kann es kaum glauben, was jedoch nur eine Frage ausmacht.

In dieser Mail wurde die Frage gestellt ob das Museum Rattenköder ausgelegt hat.
Leider kam in dieser Mail ein unmögliches verhalten zum Vorschein dass man hier nur noch den Kopf schütteln kann.

Wenn der Vorstand eines Museums sich so verhält hat er auf diesem Posten nichts zu suchen.

Der folgende Text wurde zugestellt:
Zitat
auf unserem Gelände haben wir kein Rattengift ausgelegt. Warum auch? Wir wollen niemanden vergiften.
Was ich allerdings gemacht habe, ich habe einen Tisch mit einem Teller  Rattengift incl. Löffel vor die Haustür in der......... gestellt.  Haben Sie jetzt davon mal was gegessen? Vielleicht hätte sich dann  endlich mal das Problem Ihrer ständigen Belästigungen uns gegenüber  erledigt.
Schade....scheint ja nicht der Fall zu sein.
Na ja, dann warten wir mal die nächsten Dummheiten von Ihnen ab.

Jetzt kann man denken : Es war ein Scherz - War es ein Scherz ? - Wie sollte man so eine Nachricht einstufen?

Die angeblichen Belästigungen gab es nicht. Hier schreibt der angebliche Vorstand einen Unsinn. Wenn ein Vorstand Mitglied sich so etwas leistet ist er untragbar für ein Museum.

Wir selbst unterstützen ein Museum und können da klar und deutlich sagen so etwas gibt es dort nicht.
Wenn das wirklich vom Vorstand ist sollte sich dieses Museum gedanken machen darüber dieses Vorstand Mitglied abzuwählen und von seiner Tätigkeit zu entbinden.

Aufgrund unseres Kenntnisstandes können wir also hier sagen dass wir von der Redaktion uns entschlossen haben dieses Museum nicht mehr zu unterstützen. Aufgrund dieser Tatsache werden wir auch nicht wie geplant war 2019 über Festival in diesem Museum Berichten.

Hier müssen die Mitglieder im Museum erst einmal einen neuen Vorstand wählen.










Kein Kommentar
HOMEPAGE

RadioHPunkt ist ein vielseitiges Radio was seinen Hörern viel mehr Genres Präsentiert als alle anderen Radio im Netz. Zudem stellt sich bei uns auch die Berichterstattung mit in den Vordergrund.

ABOUT

RadioHPunkt ist ein Hörfunksender aus Niedersachsen. Wir spielen immer wieder "Neue" Titel so lautetr unser Slogan. Wir zahlen Gema und GVL Gebühren. Wir erfüllen die Bedingungen der GVL zum betrieben unseres Radios.
STORY

Radio H Punkt ist entstanden aus einer Idee die schon viele Jahre existierte. Das Projekt was wir ins leben gerufen haben vor über 30 Jahren war die knallharte Berichterstattung und die direkten Worte den vielen absolut ein Dorm im Auge sind.
Doch dies ist nicht unser Problem, denn wir schreiben die Wahrheit.
Privacy Policy
Zurück zum Seiteninhalt